Nicht weit von der berühmten Donauschlinge entfernt liegt die kleine Stadt Peuerbach, deren Wurzeln bis weit ins Mittelalter hinein reichen.

Der berühmte Sohn der Stadt Georg Aunpekh von Peuerbach inspirierte das in Peuerbach lebende Künstlerpaar Manfred und Billa Hebenstreit zu einem Kunstprojekt der besonderen Art: dem Hebenstreit-Himmelskörper-Projekt mit dem Namen KOMETOR.

Öffnungszeiten, Ticketpreise, Lageplan und weitere Informationen finden Sie unter Infos

Veranstaltungen rund um den Kometor:

    2014 – Sonderausstellung zum Thema „Lebenselexiere – Schutz vor Krebs durch Naturstoffe“

facebook Kometor link